Samstag, September 29, 2012

Unterwegs in geheimer Mission . . .




















Auch auf die Gefahr hin, dass ich Euch mit den selbstgebackenen Brötchen meines Mannes langsam langweile...
Heute Morgen um 5 Uhr (!!!) ist er gut gelaunt (!!!) aufgestanden und hat pfeifend seine Brötchen gebacken...


... und auch dieses geniale Schild da oben mit dem Computer "gebastelt".


Dann sind wir um 7 Uhr zu meinen Eltern gefahren... in geheimer Überraschungs-Mission versteht sich...















... haben uns gaaaaaanz leise angepirscht...


















... und diese Tüte vor die Tür gelegt...







 ... natürlich gefüllt mit den leckeren BRÖTCHEN :-)















Heute Abend gibt´s aber nicht die leckeren Teilchen, nein, sondern eine leckere, selbstgemachte Pizza mit einem Gläschen Wein dazu. 
In diesem Sinne wünsche ich Euch noch einen wundervollen Abend :-)

Kommentare:

  1. Toll!!! Da werden sich die Eltern gefreut haben :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ohhhhhh, die sehen ja sooooo lecker aus, dass man am liebsten gleich reionbeissen möchte.
    Ich grüße Dich ganz lieb, Ilona

    AntwortenLöschen
  3. Oh du hast ja nen tollen Mann, auf sowas würde meiner niemals nie kommen!
    Bei uns gibts nachher auch selbstgemachte Pizza, der Teig geht noch bissel vor sich hin :)
    Allerdings dem Magen wegen ohne Wein...
    Lg

    AntwortenLöschen
  4. ....uiih wie schön, das gebastelte Schild und lecker sehen die Semmeln aus, deine Eltern werden sich gefreut haben. Was hast du für ein Glück mit diesem Mann!
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  5. das ist eine tolle idee gewesen. was haben deine eltern gesagt? sie werden sich sicher wahnsinnig gefreut haben. verrätst du mir das brötchenrezept? lass die dir pizza und den wein schmecken. lg manu

    AntwortenLöschen
  6. och das ist aber eine süße idee! :)

    AntwortenLöschen
  7. Also ich bin nicht genervt! Ich kann den Duft der Brötchen förmlich riechen -lecker!
    Liebe Grüße
    Brinja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Silvi,
    wie Du ja auch an den anderen Reaktionen sehen kannst, ist hier keiner genervt! Im Gegenteil sind alle damit beschäftigt, das Wasser im Mund unter Kontrolle zu bringen :-)))) Die Brötchen sehen richtig lecker aus und selbstgebacken ist sowieso genial!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Silvi,

    nein ich finde gar nicht, dass das nervt. Ich werde nur immer neidischer *lach*. Ich will auch so liebevoll gebackene Brötchen vor meiner Tür finden, aber ich befürchte die muss ich mir selbst hinlegen.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag.
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Silvi,

    ach, da haben sich aber Deine Eltern riesig gefreut als sie morgens die schöne Tüte mit den feinen Brötchen entdeckt haben. Die frisch handgebackene Brötchen sehen aber auch obermegalecker aus. Leider legt mir keiner solche Brötchen vor die Türe♥

    Liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Bin gleich vor die Tür gelaufen und habe nachgeschaut ob nicht irgendwer auf die Idee gekommen ist mir auch so leckere Brötchen an die Tür zu hängen , aber leider musste ich feststellen das da nix war, grins
    Deine Eltern sind ja zu beneiden , solche Überraschungen liebe ich (-:
    UUUUUUUUUUnd darf ich mal ganz lieb fragen ob du nicht Lust hast das Rezept von diesen oberleckeren ausschauenden Brötchen einzustellen?
    liebe Grüße Britta

    AntwortenLöschen
  12. Was für eine süße Idee, liebe Silvi! Und das Label, das Dein mann gebastelt hat, ist genial!
    Ich wünsch Dir einen schönen sonnigen Oktoberanfang!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Silvi,
    so einen tollen Brötchenservice hätte ich auch gerne, das Schild ist super und die Brötchen sehen sehr lecker aus. Ich wünsche Dir eine schöne Woche.
    Herzliche Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  14. solch schöne und duftende Überraschungstüte hätte ich auch gerne.Sie sehen sooo lecker aus,ich kann es förmlich riechen.Mhmmmm.Das war bestimmt ein schönes Frühstück für deine Eltern.
    Hab einen guten Start in die Woche und sei lieb gegrüßt von mir.
    Valeska

    AntwortenLöschen
  15. Boah, ich bin echt neidisch auf Dich!
    Magst Du mir deinen Mann nicht mal an ein paar Sonntage ausleihen???
    Oder vielleicht zumindest das Rezept?
    Auf solche Idee würde ich aber auch net kommen!
    Sehr schön, hoffe ich kann meinen Zwerg zu sowas auch "erziehen"! ;-)
    LG

    AntwortenLöschen
  16. Also morgen wäre ich froh, wenn die Brötchen um 6.30 uhr vor der Türe stehen würden?? Alles klar???
    Spass beiseite: das ist ja toll und solche Ueberraschungen sind einfach himmlisch! Danke für deinen so lieben Kommentar bei mir - ich freue mich sehr und blogge jetzt weiterhin ganz "gewöhnlich!!"
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  17. die sehen aber auch lecker aus. Da kannst echt stolz sein auf so einen Mann der schon in aller Herrgottsfrühe für andere die knusprig frischen Brötchen backt.

    lieben Gruß Gisela

    AntwortenLöschen
  18. huhu!
    Ich hab dich getagged! Vll magst du ja mitmachen!
    http://buntesvomland.blogspot.de/2012/10/aus-11-fragen-werden-22.html
    Lg, Laura

    AntwortenLöschen
  19. Ich hab dich getaggt: 11 Fragen!
    http://lealelu.blogspot.de/2012/10/11-fragen.html

    AntwortenLöschen
  20. Hallo kannste diesen Menschen nicht mal Vorbeischicken so würde ich auch gerne Frühstücken .Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen