Montag, März 04, 2013

Mein Platz an der Sonne

Die Sonne scheint!! Hach, ist das schön!! 
Nach einem ausgiebigen Spaziergang an der frischen Luft hab ich meine Nähmaschine geschnappt und bin mit ihr an unseren Esstisch umgezogen. Einfach nur, weil die Sonne dort so herrlich reinstrahlt.
Hier wandert sie langsam an meinen Platz...
In unserem Arbeitszimmer hab ich zwar eine kleine Nähecke, dort ist allerdings "nur" Morgensonne. Aber Frau ist ja flexibel und kann auch mal den Platz wechseln :-)
Dazu noch einen leckeren Tee...
...und ein übriggebliebenes Stückchen Kuchen vom Wochenende
Hier ist das Rezept:

Faule-Weiber-Kuchen (ist aber nichts für faule Weiber)

Zutaten für den Teig:

200 g Mehl
75 g Zucker
1 Ei
75 g Margarine
1 TL Backpulver

Daraus einen Mürbteig herstellen und kühl stellen.

Zutaten für den Belag:

500 g Quark
2 Eier
140 g Zucker
1 Pck. Vanillepudding
1/2 Becher Sauerrahm
1/2 Tasse Öl
1 1/2 Tassen Milch

1 kleine Dose Madarinen 
1 Pck. klarer Tortenguß

Alles sehr gut verrühren.

Nach ca. 45 Minuten den Teig ausrollen und in eine Springform drücken. Die Quarkmasse darauf geben (sie ist seeeeeeehr flüssig) und die abgetropften Mandarinen darauf verteilen.

Bei 180 Grad ca. 50 Minuten backen.

Kuchen auskühlen lassen und mit Tortenguß überziehen.
Quelle: Zwergenstübchen Backbuch




Ups... schon ist das Stückchen weg...





 Jetzt geht´s nochmal ab nach draussen, das schöne Wetter genießen :-)

Kommentare:

  1. Hallo Silvi :)

    *lach* na Du lässt es Dir gut gehen ;)

    Hast recht - genauso muss es sein.

    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja total gemütlich aus bei dir und natürlich auch sehr lecker.

    AntwortenLöschen
  3. Nach diesen langen trüben Wochen ist man glücklich über jedes bisschen Sonne. Da wäre ich auch mit meinem Arbeitsgerät umgezogen und hätte es mir gemütlich gemacht!
    Liebe Grüße
    Calendula

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Silvi,
    genau richtig gemacht mit dem Nähmaschinen-Umzug!!! Wenn die Sonne nun endlich da ist, dann muss man das einfach auskosten!!! Der Kuchen sieht ja auch extrem lecker aus, lechz... :-))))

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Silvi,

    oh ja genau immer schön mit der Sonne wandern, das habe ich heute auch gemacht überall wo sie herein gescheint hat, da war ich auch. Da bin ich aber gespannt was da Frühlingsfrisches entstanden ist. Der Kuchen sah sehr sehr sehr lecker aus, klar dass der schnell alle war.

    Herzliche Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sivi,
    du hast recht, man muss nach dieser langen Zeit jeden Sonnenstrahl genießn, da ich Morgensonne am Nähplatz habe, muss ich den Vorhang zu ziehen....sonst blendet es enorm.
    Den Kuchen kenne ich sehr gut, ich wundere mich nur jedes Mal, wie so etwas flüssiges so fest werden kann...
    LG und eine gute Woche
    Manu

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Silvi,
    sehr lustig dein Kuchen und sehr lecker schaut er aus.
    Ich versuche auch jeden Sonnenstrahl zu erhaschen.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Silvi,

    wie gut, dass Frau flexibel ist und bei dem grauen Winter den wir hatten müssen wir jeden Sonnenstrahl jetzt genießen.
    Wie immer hast du mir wieder Appetit gemacht, es sieht wieder richtig lecker aus.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Silvi,
    ja, wenn auch am arbeitsplatz die Sonne scheint, macht es noch viel mehr Spaß, und dann noch einen sooooooo leckeren Kuchen dazu ...vielen Dank für das Rezept! Ich liebe Käsekuchen ;O)
    Ich wünsch Dir einen schönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Silvi,
    Mit der Sonne in Gesicht, hat man gleich viel mehr Energie zum nähen, dass hast du genau richtig gemacht. Danke für dein Rezept, sieht lecker aus.

    Schicke dir liebe Grüsse.
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Silvi,
    das hätte ich auch so gemacht!! :) Ist es nicht schön zu wissen, dass das der Anfang ist?! Der Frühling geht ja erst los! :)
    Hab einen schönen Tag!
    Sonnige Grüße von
    Linchen

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Silvi,
    das hast du richtig gemacht. In der Sonne lebt man momentan ja richtig auf.
    Dein Kuchen sieht, sah so lecker aus, dass ich nun auch Appetit bekommen habe.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Silvi!
    Hab dich für den BestBlogAward nominiert.
    Schau mal auf meiner Seite nach!
    Liebste Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Sivi,
    vielen lieben Dank für Deinen soooooolieben Kommentar :O))) Ich freu mich immer, von Dir zu lesen :O)
    Ich wünsch Dir einen gemütlichen Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥
    P.S. falls Du mal Socken möchtest.....sag einfach Bescheid :O)

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Silvi,
    Dein Blog gefällt mir gut, er ist sehr übersichtlich, viele schöne Fotos.
    Ich werde in Zukunft des Öfteren vorbeischauen. Danke für den Tipp!
    Genieße jeden Sonnenstrahl....
    Liebe Grüße aus der Schweiz, Ophelia

    AntwortenLöschen
  16. Das Herzchen ist ja super süß geworden...lg,easy von fadenlos

    AntwortenLöschen