Donnerstag, April 11, 2013

Kraft tanken

Das ist grad an der Tagesordnung... irgendwie...
Manche von Euch können sich vielleicht noch dunkel daran erinnern, daß ich eine Begleiterin habe, nämlich diese hier ---> KLICK  ... nennen wir sie einfach mal Martha Schmidt.
Also: die Martha Schmidt ist im Moment etwas anhänglich. Das macht sie gerne mal so ab und zu. Hauptsächlich aber im Frühjahr und im Herbst... wenn die Blätter kommen und gehen... 

Jetzt mach ich also zwischendurch eine kleine Nähpause... 

...und sitze dann manchmal schmachtend vor meinem Berni (oder auch Frau Urschel genannt)...



... wenn die Martha Schmidt mal ein klitzekleines bißchen weiter weggerückt ist, tüftle ich auch mal über diesem Schnittmuster hier






















Betrachte aber auch gerne meine Schätze... das sind im Moment diese Bücher hier...
















Ich liebe Bücher !!! Wir haben ein großes Bücherregal mit einer Leiter dran :-)


Warum ich gerade diese hier zeigen will? 
Weil das ganz besondere Bücher sind. Alle haben eine Widmung vom Autor 













Diese Bücher sind zu sehen:

Evelyn Sander... kennt vielleicht nicht jeder... :"Das mach´ ich doch mit links"
Andrea Koßmann... bekannt bei youtube... : "Männer TAXI"
Kerstin Gier... eine meiner Lieblingsautoren... : "Ein unmoralisches Sonderangebot"
Caroline Règnard-Mayer... durfte ich kennenlernen...: "Frauenpower trotz MS"
und jetzt kommt mein Neuzugang:
Bernd Badura... ein lieber Blogkollege...: "Werke eines großen Meisters" 
... Sein Blog ist dieser hier ---> KLICK

Und wenn mir die Martha Schmidt dann immernoch im Nacken sitzt, dann zieh ich noch das AS aus dem Ärmel und hör Musik, die gute Laune macht

So klappt das dann alles irgendwie... und irgendwie bekomme ich dann meine Kraft auch irgendwann wieder aufgetankt... Bestimmt!

* Ich wünsche Euch von ganzem Herzen einen wundervollen Abend mit viel Sonne im Herzen. Lasst es Euch gut gehen *

Kommentare:

  1. Hallo Silvi :)

    Martha Schmidt *lach* Du hast Namen parat :)
    Finde es schön wie Du Dir die Laune nicht verderben lässt :)

    Und wow - Du hast ein Buch (ich nur ein eBook) von Bernds Werk - also Du bist wirklich schnell ;)

    Ich wünsche Dir gute Erholung und viel Kraft und das die Martha bald keine Lust hat mit Dir unterwegs zu sein ;)

    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  2. hi du,
    lass dir von der Miesen Seuche ... äh ... Martha Schmidt nicht zu sehr die hölle heiß machen. mit ganz viel oooooommmm verzieht sie sich hoffentlich bald wieder.
    genieß deine couch. ich schau mir dann immer mister darcy an in sämtlichen versionen - was für das herz mit gaaaaanz viel ruhe.
    drück dir alle meine daumen und wünsch dir viel kraft!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Silvi
    Frau Schmidt, als ob irgendwer Frau Schmidt bräuchte... grmpf... schick die bloss ins Pfefferland! Mädel, ich wünsche Dir von Herzen viel Kraft und immer wieder solche Aufsteller wie die Jungs mit dem Klavier (ein geniales Stück). Ich schaue immer wieder gerne in Deinem Blog vorbei und wusste gar nicht, dass Du von so einer üblen Krankheit geplagt wirst. Umso mehr bewundere ich was Du alles werkelst. Oh, Deine Nähmaschine hat einen Namen? Meine auch... zurzeit Miststück, weil sie sich einfach weigert, die Dinge so zu nähen, wie ich sie gerne hätte... das liegt natürlich definitiv nicht an mir *kicher*.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  4. Haaaalloooo Silviieeee!
    Martha Schmidt..irfgendwie hab ich jetzt so ein kleines Monster mit so einem schwarzen Balken vor den Augen was bei RTL interviewt wird.
    Mein MistStück grüßt deine Martha.
    Nicht unterkriegen lassen süße...ich drücke dich von hier aus mit gaaanu viel Kraft.
    Immer dran denken...die Weltherrschaft gehört unserer Gang...und denk an das Fluchtauto in schwarz metallic.
    Bussi.

    AntwortenLöschen
  5. Richtig so, sag deiner Martha Schmidt den Kampf an. Dann wird Frühlingsputz gemacht und sie muss raus weil kein Platz! Und schließlich bist du ja auch kein Hotel ;)
    Drück dir die Daumen das dein Schub sich bald verzieht!
    Viele liebe Grüße an Dich!

    AntwortenLöschen
  6. Ich wünsche dir immer und immer wieder viel Kraft, dich gegen deine Martha Schmidt zu stemmen. Denn Martha Schmidt darf dich nicht unterkriegen. Deine Einstellung dazu ist goldrichtig! Ich schicke dir in Gedanken alles, was du dazu brauchst, dass sich Martha Schmidt schnellstens wieder verabschiedet!
    Liebe Grüße
    Calendula
    P.S. Ich bin auch ein Bücherwurm...

    AntwortenLöschen
  7. Ich lese auch unheimlich gerne und manchmal braucht man das, um mit diesen Büchern in andere Welten zu tauchen und den Alltag zu vergessen.

    Ich hoffe die Bücher helfen dir beim Kraft tanken.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Silvi,
    Ich bewundere dich, wie du mit deiner Martha Schmidt umgehst, klasse. Mit so einer Lebenseinstellung wird es dir bestimmt ganz schnell wieder besser gehen, ich drück dir die Daumen.
    Sei ganz ,ganz lieb gegrüßt
    Bine

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Silvi,

    von mir auch alles Liebe...und das du bald wieder voll "getankt" bist und wild los werkeln kannst.

    Auch schönen Abend...Jutta:-)

    AntwortenLöschen
  10. Oha! Hoffe, daß es dir bald wieder besser geht. Freu mich aber sehr, daß ich dir mit meinem Buch eine Freude machen konnte. Hoffe, daß auch der Inhalt deine Laune wieder heben kann. Bin ja schon gespannt, wie du es findest.

    LG,
    Bernd

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Silvi,
    ich hoffe, daß Du bald wieder Kraft genug getankt hast, und Martha Schmidt sich erstmal wieder zurückzieht!
    Es ist schön, daß Du soviel e Interessen hast, die Dich dabei unterstützen, abzuschalten und neue Kraft zu tanken!
    Sei ganz lieb gedrückt!
    Ich wünsch Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein wunderschönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Silvi,
    ich wünsche Dir, dass Deine Begleiterin ganz schnell wieder etwas weiter von Dir abrückt! Aber bei Deiner Einstellung wird das bestimmt bald passieren! Ich finde es toll und bewundernswert wie Du damit umgehst!
    Hab einen schöen Tag und lass es Dir gutgehen!
    Liebe Grüße
    Linchen

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Silvi,
    Lesen ist ein heilsamer Zeitvertreib, bei dem man einfach mal den Alltag vergessen und in eine neue Welt eintauchen kann.
    Ich wünsche dir alles Gute und Liebe
    Sissi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Silvi,

    ich finde es klasse, wie du damit umgehst und in Bücher kann ich auch so richtig gut eintauchen. Die Bücher von Kerstin Gier finde ich auch klasse und habe sie alle gelesen.
    Ich wünsche dir auch alles Liebe und Gute.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Silvi,
    Frau Urschel wartet sicher geduldig auf dich. Und diese Pause hast du dir auch redlich verdient! Ich find es toll, dass du dich nicht unterkriegen lässt, auch wenn es sicher nicht immer einfach ist! Habe eben erst von Frau Schmidt erfahren und wünsche dir jetzt einfach mal ein "sommerliches" Wochenende damit es dir bald besser geht!
    Lg Claudia

    AntwortenLöschen
  16. Ich sehe da ein tolles Buch mit einem Drachen drauf *-* Damit lässt sich super Kraft tanken!

    Viel Erfolg mit den Schnittmustern :D DAs sieht ja kompliziert aus.

    AntwortenLöschen
  17. Moin moin Sira,
    Kopf hoch und versuch Frieden mit Frau Schmidt zu schließen;-)
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

    AntwortenLöschen
  18. Heey.
    Ich veranstalte zurzeit eine Spring/Frühling Themenwoche und brauche noch Blogger die mitmachen wollen. Vielleicht schaust du ja mal vorbei und amchst sogar mit?
    Diese Themenbereiche sind noch frei:


    Bildung
    DIY
    Essen & Trinken
    Garten
    Grafikdesign
    Handwerk
    Hobby
    Lifestyle
    Poesie & Prosa
    Privates
    Produkttests
    Reisen
    Unterhaltung
    Wohnen

    http://beautycoral.blogspot.de/2013/04/wer-will-mitmachen-springfruhlingstheme.html

    xoxo, BeautyCoral

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Silvi,

    da kann ich mir den Gegenbesuch natürlich nicht verkneifen........Martha Schmidt kommt aktuell nur ab und an zum Anstandsbesuch (den sie sich natürlich auch schenken kann.....was sie aber natürlich, anhänglich wie sie nunmal ist, nicht tut....)aber auch ich sitze schon mal schmachtend vor meinen Nähmaschinenfreundinnen.......und warte darauf, dass der Besuch endlich verschwindet. Ich habe mich sehr über Deinen Kommentar in meinem Blog gefreut und poste bestimmt ganz bald wieder was. Um ehrlich zu sein, habe ich heute sogar ein endlich fertig gewordenes, selbstgenähtes Teil an......Aber Martha hat sich mir beim Fotografieren so in den Weg gestellt, dass ich keine Lust mehr hatte.....mag sie nicht auf Gruppenfotos ;-))) Ich werde heute Abend mal in Ruhe surch Deinen Blog forsten und wünsche Dir natürlich von Herzen nur das Beste, liebe Grüße aus dem Rheinland, Andrea

    AntwortenLöschen