Sonntag, April 13, 2014

Darf ich vorstellen?

Es war einmal eine kleine, hübsche, liebenswerte Katzendame die kein Zuhause mehr hatte. Sie verharrte wochenlang im Tierheim, bis... ja bis... bis 2 Menschen suchend dort umhergingen. Die hübsche Katzendame, sonst eher etwas zurückhaltend, sprang sofort zu den beiden Menschen hin und lies sie nicht mehr aus den Augen. Aber auch die beiden Menschen verliebten sich sofort in dieses kleine Bündel und... schwupps... hatte sie wie durch Zauberhand ein neues Zuhause, wo sie einfach nur geliebt wird 















♥ Wir haben ein Katzenmädchen 

Sie heißt Rosi... das war schon immer ihr Name und hört auch darauf :-) Ein absolut liebenswertes Fellknäuel!!












Wir haben den Platz und viiiiiel Liebe zu vergeben. Warum also verschwenden?
Dieses Gedicht passt einfach perfekt zu unserer Geschichte:


"Ich will dir ein Tier für eine Weile leihen", 

hat mal ein Engel zu mir gesagt.
"Damit du es lieben kannst, solange es lebt 
und trauern, wenn es tot ist.


Ich kann dir nicht versprechen, dass es bleiben wird, 

weil alles von der Erde zu den Sternen zurückkehren muss. 
Wirst du darauf aufpassen, für mich, 
bis ich es zurückrufe?


Es wird dich bezaubern,

um dich zu erfreuen 
und sollte sein Bleiben nur kurz sein,
du hast immer die Erinnerungen,
um dich zu trösten.


Willst du ihm alle deine Liebe geben

und nicht denken, dass deine Arbeit umsonst war?
Und mich auch nicht hassen,
wenn ich das Tier zu mir heim hole?"


Mein Herz antwortete:

"Lieber Engel, dies soll geschehen!
Für all die Freuden, die dieses Tier bringt,
werde ich das Risiko der Trauer eingehen.


Wir werden es mit Zärtlichkeit beschützen

und es lieben, solange wir dürfen.
Und für das Glück, das wir erfahren durften,
werden wir für immer dankbar sein.


Auch, solltest du es früher zurückrufen,

viel früher, als geplant,
werden wir die tiefe Trauer meistern
und versuchen, zu verstehen.


Wenn unser geliebtes Tier

diese Welt voll von Spannung und Zwietracht verlässt,
schicke uns doch bitte eine andere bedürftige Seele,
um sie ihr Leben lang zu lieben."

Verfasser unbekannt, entdeckt bei Jürgen

Soooooooo Ihr Lieben, jetzt kennt Ihr unser kleines Katzenmädchen, die Rosi. Von ihr wird es ganz bestimmt hin und wieder was zu erzählen geben :-)

Apropos erzählen, es gibt ja noch viel mehr zu berichten!! Von einem Nettigkeitentausch... von Genähtem... von Gesticktem...
Das zeige ich aber dann im nächsten Post.

Oh je... Rosi langweilt sich schon ;-)















*In diesem Sinne wünsche ich Euch noch einen gemütlichen Sonntag*

Kommentare:

  1. Ich freue mich für euch, dass dieses hübsche kleine Kätzchen euch auserwählt hat, ihm ein neues Zuhause zu geben. Es ist soooo süüüüüß - und das Gedicht ist einfach zauberhaft. Viel Freude mit der kleinen süßen Maus - Maus, nein, falscher Fehler - mit dieser süßen kleinen Katzendame! LG Martina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Silvi
    OOhhh was für eine herzige Katzendame. Kann ich absolut verstehen das ihr sie mit nach Hause genommen habt. Diesem Blick kann doch keiner widerstehen, oder?
    ich wünsche Euch ganz viel Freude mit dem Fellknäuel ... und das Gedicht ist sooo wunderschön, da musste ich gerade mal schlucken als ich es gelesen hatte.
    Einen ganz schönen Sonntagabend wünsche ich euch
    Wuschelige Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Silvi!
    Herzlichen Glückwunsch zu Rosi :-)
    Sie ist ein ganz bezauberndes Wesen....ich bin grad hin und weg von ihr.
    Ich freue mich sehr für dich und wünsche dir einen schönen Sonntag!
    Viele liebe Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  4. ooochhh nöööö, was für eine süsse - das freut mich total für euch drei :0) - toll - wünsche euch eine herrliche zeit !!!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  5. Ohhh, ist die süüüüß! Die hätte bei mir auch einziegen dürfen!
    Viel Freude mit Eurer Rosi und dass Ihr seeeehr lange auf sie aufpassen dürft!
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  6. Jöh, isch das e Härzigi :o). Ganz allerliebst, kein Wunder habt Ihr sie gleich eingepackt. Habe erst jetzt mitbekommen, dass Euer Tiger die Welt verlassen musste... so traurig. Wie schön, dass er aber sein Erbe Rosi hinterlassen kann und das gute Plätzchen bei Euch nicht einfach frei bleibt. Ich wünsche Ihr ein langes, gesundes und fröhliches Leben bei Euch. Der Name passt perfekt!
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Silvi,
    auch von mir herzlichen Glückwunsch zum neuen Mitbewohner. Ich bin schon gespannt auf die Geschichten die wir hören werden, und ob das Kätzchen auch so seine Eigenheiten hat.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Silvi,
    ohh, wie schön....ich wünsche euch eine tolle und lustige Zeit!
    Ein wunderschönes Gedicht übrigens!
    lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Ach wie bezaubernd! :-D So eine Hübsche mit diesen blauen Augen! ♥ Ich wünsche euch ganz viel Freude mit ihr! :-D
    Liebe Grüße,
    Alice ♥

    AntwortenLöschen
  10. Ohhh, so eine Süße, eure Rosi! Das Gedicht ist wunderbar!
    Schön, daß ihr Rosi aufgenommen habt!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Silvi,
    was für ein wunderschönes Gedicht! ... und eure Rosi ist eine hübsche Katzendame mit ihren wundervollen blauen Augen! Schön das sie zu euch kommen durfte!
    as lieabs Grüassli Yvonne

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Silvi!
    Was für eine Schönheit, die süße Rosi!
    Ich wünsche Euch viele, viele schöne gemeinsame Stunden mit ihr und habt viel Spaß! Diese Süße hätte ich auch genommen!
    Das Gedicht passt wirklich perfekt!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  13. Hach, was für eine Süße... und sie fühlt sich so sehr wohl... eine ganz bezaubernde Schmusekatze... zu mir gesellt sich auch jeden Abend mein Schmusekaterchen und wir genießen diese Zeit dann... ich wünsche euch kuschelig schöne Stunden...liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Silvi :)

    ich habe mich ja glatt vom ersten Anblick auf Deinem Blog in Rosi verguckt ;)
    So a nettes Maderl die kloane :)

    Da hoffe ich ja sehr, sie wird ab und an hier im blog vorbeischauen und das Gedicht passt wirklich perfekt :)

    Liebe Grüsse und noch einen schönen Sonntag
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Silve,
    wie schöööön, dass ihr der Armen und bildhübschen Rosi ein Zuhause gegeben habt, ich gratuliere zum Familienzuwachs und wünsche euch viel Freude mit der süßen Katze und Rosi ein schönes, glückliches, langes und gesundes Katzenleben in eurer lieben Familie, ich freu mich sehr für euch und natürlich Rosi.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Silvi,
    Glückwunsch zu Eurem neuen Familienmitglied. Rosi ist eine wunderschöne Katzendame, ich wünsche Euch ganz viel Freude mit ihr. Das Gedicht gefällt mir sehr gut.
    Liebe Sonntagsgrüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Silvi,
    Die Rosi ist ja süß! Und so schön!
    Toll dass ihr euch gefunden habt!
    Viel Spaß zusammen :-)
    LG von Coco

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Silvi,

    oh wie schön. Ich freue mich für euch, dass ihr wieder eine Katze habt und Rosi hat bei euch ein tolles Zuhause gefunden. Sie ist wunderschön.

    Ganz liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Silvi,
    eure Katzendame ist ja sowas von süß! Viel Freude wünsch ich euch miteinander. Sie wird es bei euch mit Sicherheit gut haben.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  20. Meine Güte, ist das goldig!! Und die Geschichte kommt mir so verdammt bekannt vor, nur dass unsere nicht Rosi, sondern Morly heißt :-)
    Viel Spaß mit der Fellnase.
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Silvi,
    ich habe mal gehört, dass sich Katzen ihre Besitzer raus suchen. Scheint bei euch ja so gewesen zu sein ;-)
    Eure Rosi ist bezaubernd. Viel Freude mit ihr und einen guten Abend.
    LG
    Jessica

    AntwortenLöschen
  22. Was für eine bezaubernde Katzendame, in sie MUSS man sich verlieben...Wie schön sie ist und dieser Blick, wunderbar....Und dann noch das schöne Gedicht, zum Heulen....
    Ich wünsche Euch viele schöne Erlebnisse mit Eurer neuen Mitbewohnerin und eine herrliche gemeinsame Zeit...
    Liebe Grüße, Ophelia

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Silvi,
    ich freue mich mit euch und mit Rosi, so hat jeder seine Freude gefunden.
    Ich wünsche euch ganz viel Freude mit der hübschen.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Silvi,
    wie süß ist die Rosi denn? Was für ein wudnerschönes Katzenmädchen! ICh kann Euch zu gut verstehen, diesem lieben Gesicht hätte ich auch nicht widerstehen können! Ich wünsch Euch ganz viel Freude zusammen!
    Ich wünsch Dir einen guten und schönen Start in die Oster- Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Silvi,
    Rosi ist ein wunderschönes Katzenmädchen. Sie hat so schöne Augen. :-9
    Ich hatte auch mal Katzen. Leider bin ich total allergisch geworden. Um so mehr freue ich mich an Katzenfotos, wie deine.
    Alles Liebe
    Sissi

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Silvi,

    eure Rosie ist ja soooo putzig! Und schön, dass Du zu Rosies Vorstellung auch gleich die passenden Zeilen mitgeliefert hast - wunderschön!!!
    Viel Freude mit Rosie wünscht Dir das Schlottchen

    AntwortenLöschen
  27. Was für eine hübsche junge Dame. Ich glaube nur Katzen haben diese natürliche Eleganz und Wirken immer so als würde sie das alles nichts angehen.

    Ich wünsche euch viel Spaß mit der süßen Maus

    LG
    Franzi

    AntwortenLöschen
  28. Oh Silvi,
    Das freut mich so! Und so eine schöne Katze! Diese Augen! Da hätte ich mich bestimmt auch verliebt.
    Sie wird eure Liebe bestimmt auch zurückgeben. Sie scheint sich ja schon richtig eingelebt zu haben.
    Lg und ganz viel Freude
    Claudia

    AntwortenLöschen
  29. Rosi....ach, die ist ja wirklich zum verlieben....so süß!
    Man sieht, sie fühlt sich richtig wohl bei euch! Ihr werdet ganz sicher eine wundervolle Zeit zusammen verbringen!
    Das Gedicht gefällt mir!
    GlG Karin

    AntwortenLöschen
  30. Was für ein ausgesprochen hübsches Katzenmädchen! Die Geschichte dazu - wunderschön. LG

    AntwortenLöschen
  31. Herzlichen Glückwunsch an Rosi, dass sie ein schönes Zuhause gefunden hat. Wunderschöne Augen hat euer kleines Katzenmädchen!
    Was macht denn deine Stickmaschine? Bin nur so neugierig, weil ich auch bald eine bekomme. :)
    Viele Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  32. Wooow was für ein hübsches Tier und die Augen erst!

    Liebe Grüsse von uns aus der Schweiz :*

    AntwortenLöschen
  33. Es ist schön zu sehen, das Du Dich für ein Heimtier entschieden hast. Die meisten Menschen haben Tieren aus dem Heim ein Vorurteil. Was Quatsch ist. Mein kleiner Herr Fuchsberger lebt jetzt nun auch schon 5 Monate hier und sein Spielbruder Falco 4 Monate bei meinen Eltern. Sie sind wunderbar geraten, trotz Tierheim und Auffangstation und auch nicht anders als Katzen vom Züchter oder Bauernhof,
    Ich wünsche Dir viele schöne Stunden mit Deiner Rosi.
    Sandra

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Silvi
    Danke für Deinen Kommentar ... hihi langsam geht bei mir selten. Einen Tag auf der Couch und ich werde unruhig. Muss immer was zu kruscheln haben.
    Wünsche Dir auch ganz schöne Ostern ... und einen Knuddler für Rosi
    GLG
    Tanja

    AntwortenLöschen
  35. Das ist eine wirklich bezaubernde kleine Katzendame....sehr schön geschrieben;)
    Lg
    Isabella
    Label-love.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Silvi
    Rosi ist ganz eine süsse, ich hätte ihr auch nicht widerstehen können :0)
    Vielen Dank für deinen lieben Kommentar, das Daumen drücken hat geholfen!
    Liebe Grüsse,
    Olivia

    AntwortenLöschen
  37. Rosi ist total süß :o)
    Ich finde es sehr schön, dass Ihr sie aus dem Tierheim geholt habt. Ich habe auch meine Tiere immer aus dem Tierheim oder aus einer Tierhilfsorganisation. Finde ich richtiger so!

    AntwortenLöschen
  38. Die ist ja süss!
    Viel Spaß mit eurer Mieze :-)
    LG Tanja

    AntwortenLöschen