Dienstag, Juni 27, 2017

Mein Urlaubsbuch :-)

Na ja, nicht wirklich. Ich muss gestehen, das hatte ich vorher schon ausgelesen 🙈 Aber vorstellen möchte ich es Euch trotzdem. 
Vielen Dank an den Rowohltverlag fĂŒr das Rezensionsexemplar!



Titel: The One
Autor: Maria Realf
Verlag: Rowohlt Taschenbuch Verlag
erschienen: 23. 06. 2017
Format: Taschenbuch, 382 Seiten
ISBN: 378-499273148





Beschreibung lt. BuchrĂŒcken:

Ein Herz braucht lange, bis es ein Zuhause findet.

Lizzie steht kurz vor der Hochzeit mit dem attraktiven Sportlehrer Josh. Was er nicht weiß: Er ist die zweite große Liebe ihres Lebens. Nach Alex, der Lizzie so ĂŒbel mitgespielt hat, dass sie nur mit Hilfe ihrer besten Freundin Megan wieder auf die Beine kam. Zehn Jahre ist es her, seit Lizzie zuletzt von Alex gehört hat - und die Vergangenheit ist fĂŒr sie endgĂŒltig abgeschlossen. Aber jetzt, drei Monate vor Lizzies großem Tag, ist Alex wieder da. Er möchte ihr etwas Wichtiges sagen. Lizzie will davon nichts wissen, doch er lĂ€sst nicht locker...

Zum Inhalt:

Es geht um Lizzie, die gerade mitten in den Hochzeitsplanungen mit dem wunderbaren Josh steckt. Das allein ist ja schon eine spannende Sache. Soll die Hochzeit gross, wie Josh es sich wĂŒnscht oder klein sein, wie es Lizzie am Liebsten wĂ€re? Zum GlĂŒck steht Megan, Lizzies beste Freundin, ihr immer mit Rat und Tat zur Seite.
So auch, als sich plötzlich ihr Exfreund Alex wieder meldet. Nach 10 Jahren! Er hat Lizzie etwas Wichtiges zu sagen und lĂ€sst nicht locker, bis sie einwilligt mit ihm zu reden. Was kann das denn sein, nach so langer Zeit? Und das, wo doch so viele andere Dinge in Lizzies Kopf herumschwirren. Was, verrate ich natĂŒrlich nicht 😉

In der Geschichte springt man in fast jedem Kapitel abwechselnd von der Gegenwart in die Vergangenheit. Lizzie ist die Hauptperson in dem Buch. Mit Josh erlebt sie die Gegenwart, von ihr und Alex werden vergangene Situationen erzÀhlt, bis auch Alex mit seiner wichtigen Nachricht im "Heute" auftaucht.


Meine Meinung:


Obwohl ich kein Fan solcher Gegenwart-Zukunfts-Wechsel bin, konnte ich es hier kaum erwarten, wie es weitergeht.

Zudem dachte ich, es ist ein frecher ChickLit Roman, aber auch hier wurde ich eines Besseren belehrt. Dieses Buch ist mehr als das! Es ist gefĂŒhlvoll und spannend zugleich, ich habe mitgefiebert und zuletzt sogar geweint. Diese Geschichte kann ich definitiv empfehlen.

1 Kommentar:

  1. Liebe Silvie,
    das ist sicher eine schöne SommerlektĂŒre!
    Schön , wieder von Dir zu lesen, Du Liebe :O) Ich hoffe, es geht Euch allen gut!
    Ich wĂŒnsche Dir einen schönen und glĂŒcklichen Tag!
    ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe,Claudia ♥

    AntwortenLöschen