Sonntag, Januar 21, 2018

Mittellos in Oslo Teil 2

So Ihr Lieben, weiter geht es mit unserer Reise. Die aufmerksamen Leser wissen es bereits. Wir sind in Oslo. Diese Stadt ist so riiiiiiiiesig!!! Also... riesiger geht kaum. Wir haben in unseren paar Tagen nur einen Mini-Bruchteil davon gesehen, aber schon allein dieser kleine Teil war einfach nur Abenteuer pur! 
Leider konnte ich nicht immer alles mitmachen, weil mein penetrantes Anhängsel (die MS, genannt Martha Schmidt oder auch einfach MistStück) sich unbedingt aufdrängen wollte. 
Na ja, ist halt manchmal so. Aber dafür haben die Anderen mir schöne Bilder mitgebracht:




                           
 Aaaaaaber ich hab der penetranten Madame einen Arschtritt verpasst und konnte so auch einige Dinge erleben. Wir waren da z. B. auf dem Holmenkollen...


                                 


Was für eine Aussicht von hier oben!!! 


   








Mama, dieses Bild → 
ist extra für Dich! 💓


















Dank Jutta und Carsten haben wir ziemlich gute Tips bekommen, wie man in Oslo doch günstiger etwas erleben und Spaß haben kann.





Oslo war wirklich ein tolles Abenteuer!!!!!!!!



                               






Irgendwie werden wir das wiederholen. Gell, Annika und Alex?

Wenn auch das Ziel nicht unbedingt Oslo sein wird. Das ist nämlich echt verdammt teuer!!! Die Jungs wollten gerne ein Bier trinken. Das kostet sage und schreibe umgerechnet satte 9 Euro!!!! Wir haben tatsächlich die ganze Zeit nur gerechnet, welches Essen wir uns von unserem Urlaubsgeld leisten können... deshalb die Überschrift "Mittellos in Oslo".


Wen ich auch noch unbedingt in diesem Post vorstellen will, sind Jutta und Carsten, die ich vorhin bereits erwähnt habe.














Vielen Dank Euch Beiden! Danke, dass wir uns kennenlernen durften und vielen Dank, daß  Ihr uns quasi an der Hand genommen und uns Tipps gegeben habt!! 

Und nun sagen wir "TSCHÜS NORWEGEN"


Es war schön, Dich kennenzulernen!!!




Vier Freunde on tour...


EINER FÜR ALLE, ALLE FÜR EINEN 🍀











Nicht zu vergessen: Ein riesengrosses DANKESCHÖN an Mama und Papa für die 4-Sterne-Versorgung von Rosi und Felix!!!

*Einen wundervollen Sonntag wünsche ich Euch*