Donnerstag, September 08, 2016

Was lange währt...

Eeeeeeeeeewig lange hatte ich schon die Stoffe für eine Schnabelina-Tasche zugeschnitten...
Warum ich sie nicht genäht hab? Ehrlich gesagt kann ich diese Frage nicht mal mir selber beantworten. Sooooo schwer, wie gedacht, war sie dann gar nicht zu nähen...

Jedenfalls ist sie jetzt fertig! Und ich freu mich... sogar sehr! :-)




                                             





Eine Innentasche mit einem Karabiner für den Schlüssel ist drin :-)

Ausgeführt hab ich sie gestern auch schon. Sie ist stabil, es passt viel rein... ich liebe sie! 

Für diejenigen, die sich auch eine Schnabelina nähen wollen, das Schnittmuster gibt es ---> HIER 
Meine Tasche ist die Schnabelina small



Heute ist noch ein kleiner, passender Anhänger von der Stickmaschine gehüpft...

Das Stickmuster hab ich bei Pinterest gefunden






Da ich auch schon lange nicht mehr bei RUMS mitgemacht hab, werde ich das jetzt auch endlich mal wieder tun. Die Seite findet Ihr ---> HIER

Was lange währt, wird endlich gut :-)

*In diesem Sinne wünsche ich Euch einen erfolgreichen Tag*

Montag, August 29, 2016

Ich bin ein Fan :-)

Jetzt oute ich mich einfach mal als Schlager- und Blasmusikfreund. Jaaaaaaaaa, ich bin ein Fan! Wohoooooooooooo...!!! ;-) 

Eine kleine Vorgeschichte:
Ich bin mit dieser Musik groß geworden. Viele können sich sicher noch an die Zeit mit "nur" drei Programmen erinnern. Damals gab es auch noch keine Fernseher im Schlafzimmer. Also hat man schön brav mit der Familie die ganzen Musiksendungen gesehen :-) 

Mein Papa war schon immer musikalisch unterwegs, inzwischen ist meine Mama auch tatkräftig mit dabei. Mit ihrer Musikkapelle hatten sie gestern, jetzt kommts, einen Auftritt mit Hansy Vogt!!!
Für die, die ihn nicht kennen: 
Das ist ein Schlägersänger und Unterhaltungskünstler... auch bekannt als "Frau Weber" :-) Seine Seite findet Ihr ---> HIER

Aaaaach, mir kribbelt es so sehr in den Fingern, deshalb lass ich jetzt einfach Bilder sprechen...


                                       








Das ist nur ein klitzekleiner Bruchteil von dem supertollen Nachmittag. 
Wenn Ihr noch mehr sehen wollt, guckt doch einfach mal ---> HIER  In der Galerie der Musikkapelle "Original Geroldsecker Musikanten" findet Ihr noch Einiges mehr :-)

Tjaaaaa... und weil ich mich hier ja als Fan geoutet hab, gibt es auch noch ein Bild vom Hansy Vogt und mir. Hey, das ist Premiere hier auf meinem Blog... also ich meine ein Bild mit meiner Wenigkeit ;-) 



Aber habt bitte Erbarmen mit mir... Meine langen Haare sehen Dank Zopf wie abgeschnitten aus, ich hab geschwitzt ohne Ende, mein Blick sieht leicht irre aus, dazu noch ein schiefes Grinsen...
Aaaaaber ich bin auf einem Bild mit Hansy Vogt :-)
*In diesem Sinne wünsche ich Euch noch einen supertollen Abend*


Dienstag, August 09, 2016

Herzlich Willkommen!!! ♥

Die letzten Wochen stand die Nähmaschine leider still... diese Zeit brauchte ich einfach für mich.

Doch dann kam meine Tante:

"Duuuu... dätsch mir bitte was naiä? Ich wirr doch Omma!!"

Na, wenn das mal nicht ein Schubser, wenn nicht sogar ein kleiner Ars... ääääh... Popotritt war.
Also musste was Baby-taugliches her. So entstand dann dieses Schäfchen:



Hab extra ein paar Sicherheitsaugen besorgt...



"Schau mir in die Augen, Kleines"





Heute war es soweit: die Kleine hat das Licht der Welt erblickt. HERZLICH WILLKOMMEN KLEINE MATHILDA!!!

Tschüs, kleines Schäfchen. Pass gut auf die Kleine auf!


Das Schnittmuster findet Ihr ---> HIER

*In diesem Sinne wünsche ich Euch einen wunderschönen Abend*

Montag, Juni 20, 2016

Amrum... auf ein Neues!!!

Letzte Woche waren wir wieder an der Nordsee, auf "unserer" Insel. Fast wäre diese Reise nicht möglich gewesen...



                                       
Hier ist noch alles grau...

... doch dann war er plötzlich da: der Lichtblick




                             














Die Vogelkoje auf Amrum... das Paradies für die vielen gefiederten Freunde


















Der Urlaub auf Amrum war schon lange gebucht und bezahlt.
Wir haben lange überlegt, ob wir gehen sollen oder nicht... denn wir mussten uns erst vor Kurzem von meinem Schwiegerpapa verabschieden... er schloss für immer die Augen.

Aber hätte es was gebracht, wenn wir daheim geblieben wären um in Grübeleinen zu versinken?
Wär er zurückgekommen? Nein...

Nach den vielen Dingen die wir in den letzten Wochen organisiert und geregelt haben, kam uns dieser Urlaub sogar gerade recht. Es war eine Auszeit... eine kleine Reise in eine kleine, andere Welt...

Jetzt, wo wir wieder zu Hause sind, kann ich sagen, daß wir die richtige Entscheidung getroffen haben. Trotz allem war es eine schöne kleine Auszeit...


Samstag, Mai 21, 2016

Der Sommer macht einen Kurzbesuch

Ja, er ist da... zumindest heute!! Deshalb möchte ich einen kleinen Post darüber schreiben. 

Wir sind fleissig in unserem Garten am Rhabarber ernten...

...und natürlich auch verarbeiten...
























Außerdem haben wir uns schon vor einigen Tagen bestens auf die Sommersaisson vorbereitet. Der Urlaub auf Balkonien steht quasi in den Startlöchern.




Alles steht bereit!! Tomaten, Zucchini, Erdbeeren und natürlich Blumen warten auf die wärmenden Sonnenstrahlen.
Es kann also losgehen!








Das findet unser Rosi-Mädchen übrigens auch 








Vorgestern war es ENDLICH soweit!!! Die Balkonkästen haben ihren vorgesehenen Platz bezogen. Das scheinen sie kräftig zu feiern, denn schaut mal:

Sie blühen!!!...
                                       ...und wachsen!!!









Bei meinen ziemlich vielen Knipsversuchen ist übrigens noch das hier entstanden...

Ja richtig, es ist die gleiche Blume. Aber seht ihr, was mir die Kamera scharf gestellt hat? 
Eine Nähmaschine!!! ... MEiNE Nähmaschine...

Ja, ich bin tätowiert. 
Ich liebe nähen, es ist seit Jahren mein absolut liebstes Hobby, das ich jetzt für immer auf meiner Haut verewigt habe... was übrigens jahrelang sehr gut überlegt wurde! 

So, jetzt verschwinde ich wieder ab in die Sonne, denn ab morgen soll es schon wieder anders werden. Da haut sie wieder ab, die Gute. Das heisst wohl für meine Blumen-Schäfchen wieder HUSCH HUSCH unter das schützende Dach.


*In diesem Sinne wünsche ich Euch noch ein wundervoll sonniges Wochenende*


Samstag, Mai 07, 2016

Joooooooo, mir san mit´m Raaaadl dooooo


Hiermit stell ich Euch mein neues Kumpelchen vor:




Ist es nicht toll ??!??

Wenn wir auf "unserer" Urlaubsinsel Amrum sind, fahren wir grundsätzlich mit E-bikes...was ja bei Wind und Wetter irgendwie Sinn macht.
Immer sagte ich dann "Iiiiiiiiiiirgendwann... also wirklich IIIIIRGENDWANN hol ich mir auch so eins nach Hause!!"
...was ja bei meinem nicht gerade geliebten Anhängsel, der MS oder von mir auch Martha Schmidt und gerne "MistStück" genannt, siehe ---> HIER , auch wieder irgendwie Sinn macht.

Aber irgendwie war ich dann doch zu geizig... jaaaaa, war ich. So ein Teil schüttelt man ja nicht gerade mal schnell so -HOKUSPOKUS- aus dem Ärmel.

Mein Liebster sah das allerdings anders. Er hat still und heimlich, jawoooooohl, dieses Fahrrad beim Händler bestellt. Wir haben es vorher auf einer Messe getestet, das sollte ich wohl erwähnen. Aaaaaaaber er hat es OOOHNE mein Wissen bestellt!!! Heimlich legte er immer wieder Geld auf die Seite, bis ich dem ganzen Spiel mal auf die Schliche kam! 

Na ja... jetzt hab ich ein tolles E-bike!! Es ist unglaublich! Ich komme so extrem weit vorwärts...

An Christi Himmelfahrt... oder auch dem allseits beliebten Vatertag (gilt das auch für Katzenpapas???)... haben wir eine richtig schöne Tour gemacht.

Vorbei an Dörfchen und Wiesen, die man sonst gar nicht aus diesem Blickwinkel betrachtet:


















Dazwischen sogar unbekannte Plätzchen... 















Zwischendurch gibt es immer wieder schmale Wege, wo ich absteigen muss. Mein Gleichgewicht macht sowas nicht mit. Aber hey! Ist das dann nicht sowas wie Zirkeltraining?
Ich fahre mit dem Fahrrad und laufe. Jawoll! Ich bin totaaaaaal sportlich! Aber sowas von... ;-)


















Ein Traum, oder??

Hier sind unsere beiden Schätzchen...



...und damit meine ich WIRKLICH unsere beiden Schätzchen :-D
Nachdem ich mein kleines Kumpelchen hatte, war ich nämlich schneller als mein Liebster mit seinem "normalen" Fahrrad. DAS wollte er halt auch nicht. Also holte er sich sein eigenes E-bike.
Guuuuuuut, sind wir mal nicht so streng. Es soll ja auch fair bleiben ;-)

Unsere Tour war richtig lang, gross, toll, schön, herrlich... einfach unglaublich!!!

Sie war aber auch anstrengend...

Hier seht Ihr alle meine liebsten, wertvollsten Schätze auf einen Blick...


*In diesem Sinne wünsche ich Euch ein wunderschönes Wochenende*